Wandelhalle

Lockdown-Politik sei schuld am «grössten Fiasko der öffentlichen Gesundheit in der Geschichte»

Zwei amerikanische Medizinprofessoren kritisieren die Lockdowns scharf. Sie hätten die Gefährdeten nicht gerettet und enorme Kollateralschäden verursacht.

Datum: 3. Mai 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Medienkonferenz der Task Force: Keine Öffnungen aufgrund unklarer Richtwerte

Fehlende und ungenaue Daten sowie Vermutungen und Spekulationen über die Wirksamkeit von Massnahmen an der gestrigen Pressekonferenz.

Datum: 9. April 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Globale Leader wollen einen Internationalen Vertrag zur Bekämpfung von Pandemien

25 Regierungschefs und die WHO fordern eine weltweite Gleichschaltung in Pandemiefragen.

Datum: 2. April 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Schweiz: Musterbrief für Schulbehörden gegen den Maskenzwang

Die Bürgerbewegung «Corona-Rebellen» stellt einen Musterbrief für Schulbehörden zur Verfügung.

Datum: 28. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Bundesrat will zukünftig auch präventive PCR-Tests finanzieren

Bisher wurde ein Test nur bei bekannten Symptomen bezahlt. Neu soll der Bund auch präventive Massentests unterstützen. Diese würden die Fallzahlen reduzieren, heisst es.

Datum: 26. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Erste Kantone starten mit Kontrollen der Homeoffice-Pflicht

Die Überwachung der bundesrätlichen Massnahmen geht in eine neue Runde.

Datum: 22. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Maskengutscheine in Verzug

Vor dem Jahreswechsel wurden sie angekündigt, aber erst Anfang der Woche hat die Bundesdruckerei mit dem Versenden begonnen.

Datum: 7. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Bevölkerungsschutzgesetz verwandelt Apotheken in Masken-Lieferanten

Bundesgesundheitsministerium regelt per Verordnung am deutschen Bundesrat vorbei.

Datum: 17. November 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

«Das Problem sind nicht mehr die Behörden – es sind die Bürger»

Ein Ostschweizer Chefredaktor hat seine persönlichen Krisen-Erfahrungen zu Papier gebracht.

Datum: 15. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Chef der Ärztevereinigung in Deutschland kritisiert das Robert-Koch-Institut

Das RKI betreibe «falschen Alarmismus», weil es täglich vor allem auf die Zahl der «Neuinfektionen» starre.

Datum: 14. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Prof. Hendrik Streeck lehnt einige Massnahmen als sinnlos ab

Die Aussagen haben hohen juristischen Wert — denn Kläger können sich darauf berufen.

Datum: 7. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Maskenchaos in der Schweiz

Die Maskenregeln sind je nach Kanton völlig verschieden.

Datum: 7. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze

Die K-Tipp-Laboruntersuchung von Masken im Einsatz zeigt: Sie sind ein Alptraum für Hygieniker.

Datum: 18. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Quarantäne Schweiz: Nicht mal ein Spaziergang mit Maske liegt drin

Wer sich nicht daran hält, riskiert eine Busse von bis zu 10’000 Franken.

Datum: 15. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Schwedens Chefepidemiologe bezweifelt den Nutzen von Masken

Die Statistiken stützen Anders Tegnells Zweifel.

Datum: 11. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Maskenmangel-Maskenpflicht – die manipulativen Informationen der Schweizer Regierung

Je nach Lagerbestand werden Masken anders bewertet – es geht nicht um Wissenschaft, sondern um Manipulation.

Datum: 5. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Ärztebefragung: Schlechtes Zeugnis für das BAG

Widersprüchliche Informationen, fehlendes Schutzmaterial und Einkommensverluste sind das Ergebnis der vom BAG gestützten Corona-Verordnungen.

Datum: 20. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Maskentragen noch ungesünder als gedacht

Sie enthalten Mikroplastik – und sie verschärfen das Müllproblem.

Datum: 20. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Schulschliessungen und Maskenpflicht, um die Bevölkerung zu schrecken – nicht weil es epidemiologisch begründet war

Was Daniel Koch, bis vor kurzem prominentester Mitarbeiter des BAG, in einem Interview sagt, rückt die Massnahmen des Bundesrates in ein verstörendes Licht.

Datum: 15. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Experten stellen deutsche Regierungspolitik in Frage und fordern ein interdisziplinäres Vorgehen.

In einem Thesenpapier üben mehrere Gesundheitsexperten Kritik an der Krisenpolitik der Bundesregierung. Sie sprechen von Langzeitschäden in der Bevölkerung, die der teilweise Shutdown verursache. Sechs Gesundheitsexperten, darunter zwei ehemalige Mitglieder des Sachverständigenrats der (...)

Datum: 9. April 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona Cockpit

Deutschlandradio: Norwegen nimmt Astrazeneca dauerhaft aus Impfprogramm
vor 11 Stunden

Norwegen nutzt den Impfstoff aufgrund der Risiken von schwerwiegenden Nebenwirkungen nicht mehr. Zuvor hatte bereits Dänemark auf das Astrazeneca-Vakzin verzichtet.


News Punch: Gouverneur von Florida begnadigt alle, die wegen eines Verstosses gegen die COVID-Beschränkungen angeklagt sind
vor 16 Stunden

Ron DeSantis hat erklärt, dass er alle Einwohner begnadigen wird, die wegen eines Verstosses gegen die verfassungswidrigen Coronavirus-Beschränkungen wie das Tragen von Masken und soziale Distanzierung angeklagt wurden.


NachDenkSeiten: Hessisches Ärzteblatt: „Öffnung der Schulen für alle Kinder – sofort!“
gestern

Mitglieder der Landesärztekammer Hessen und Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt am Main finden deutliche Worte zu den Themen Schul-Schließungen oder verpflichtende Schnelltests für Schüler. Eine Einschränkung des Präsenzunterrichts sei „weder legitim, noch geeignet, erforderlich und angemessen“. Von Tobias Riegel.


Telepolis: Corona-Management: Große Verärgerung, viel aufzuarbeiten
gestern

Fast zwei Drittel der Bundesbürger sind unzufrieden damit, wie Corona-Maßnahmen begründet und erklärt werden. Verbreitete Schreckens-Szenarien werden kritisch betrachtet


20 Minuten : Kinder ab 10 Jahren sollen selbst entscheiden, ob sie Impfung wollen
gestern

Zehnjährige Kinder sollen selbst entscheiden können, ob sie sich impfen lassen wollen, so das BAG. Jus-Professorin Regina Aebi-Müller unterstützt die Empfehlung.


RT: Gehirnwäsche, Zuckerbrot und Peitsche: Berliner Forscher empfehlen Strategien gegen Impfunwillige
gestern

Finanziert von Steuermitteln, haben Soziologen der Humboldt-Universität zu Berlin Methoden erforscht, um Zweifelnde zur COVID-19-Impfung zu bewegen. Sie plädieren für kleine Geldgeschenke für die Spritze, Einbindung von Hausärzten – und den Entzug von Grundrechten.


Global Research: Holocaustüberlebende Vera Sharav: Stoppt den Masterplan Eugenik!
gestern

Die «Neue Rheinische Zeitung NRhZ» aus Köln veröffentlichte am 14. April ein Interview mit der Holocaustüberlebenden Vera Sharav. Frau Sharav sprach in der 44. Sitzung des Corona-Untersuchungsausschusses mit Rechtsanwalt Dr. Füllmich und seinem Team über «Die Wurzeln des Übels».


Multipolar: Kinder impfen?
gestern

Die Stimmen häufen sich, nun auch rasch die junge Generation mit einem Impfstoff gegen Covid-19 zu schützen.


Reitschuster: «Du Schweine, ich Völkerrecht» – kann Baerbock Kanzlerin?
gestern

Wahlkämpfe sind schmutzige Angelegenheiten. Das musste gerade Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen erleben. In der stramm linksgrünen ARD wurde er bei Anne Will als Antisemit diffamiert, von der Grünen-Aktivistin Luisa Neubauer aus der Reemtsma-Familie. 


KenFm: Verstoßen die COVID-19-Impfungen bei Kindern gegen den Nürnberger Kodex?
gestern

In Deutschland leben ca. 5,3 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Seit Beginn diesen Jahres wird die Bevölkerungsgruppe der 12- bis 16-Jährigen ausgehend der internationalen Pharmaindustrie, medial begleitet, in den Fokus der vermeintlich weiterhin grassierenden Corona-Pandemie gerückt.


RT: EU-Gericht sei Dank: Krisenprofiteur Amazon von Steuerrückzahlung befreit
gestern

Seit Langem ist bekannt, dass große Digitalkonzerne wie Amazon, die besonders in der Corona-Krise enorme Profite machen, kaum Steuern zahlen. Der Versuch der EU, 250 Millionen Euro Steuern plus Zinsen von Amazon nachzufordern, scheiterte vorerst vor Gericht.


Focus: Multimilliardär vs. Hartz-IV-Empfänger: Regierung verschleiert ein deutsches Mega-Problem
gestern

Die Covid-19-Pandemie hat große Auswirkungen auf die Vermögensverhältnisse. Der 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung dokumentiert diese soziale Ungleichheit - jedoch wird ein wichtiger Aspekt verschwiegen.


RT: Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post
vor 2 Tagen

In Deutschland soll der digitale Impfnachweis, der "CovPass", in wenigen Wochen verfügbar sein. Den Impfcode gibt’s per Postboten. Bundesdatenschützer wissen von nichts.


Nachdenkseiten : Schämst du dich schon oder bist du noch ein böser Mensch?
vor 2 Tagen

Die Journalistin Judith Sevinç Basad hat ein Buch über Identitätspolitik geschrieben, das es in sich hat. Man spürt bei der Lektüre: Die Autorin ist echt sauer und schreibt sich etwas von der Seele. Und das vollkommen zu Recht. Sie bietet ihren Lesern eine wahre Fundgrube an Absurditäten der Identitätspolitik.


NZZ: Gegen Österreichs Bundeskanzler Kurz und seinen Kabinettschef laufen Ermittlungen wegen Falschaussage
vor 2 Tagen

Die österreichische Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat ein Verfahren gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli aufgenommen. Die beiden werden der Falschaussage vor einem Untersuchungsausschuss verdächtigt.


The Guardian: McDonald’s und Uber sollen dazu beitragen, impfzögernde Amerikaner zu ermutigen
vor 2 Tagen

McDonalds wirbt mit Impfstoffinformationen auf Kaffeetassen, während Uber und Lyft kostenlose Fahrten zu Impfzentren anbieten


Nebelspalter : Jetzt wird es peinlich für die Taskforce
vor 2 Tagen

Die Schweiz schreitet weiter in Richtung Normalität – auch weil der Bundesrat nicht mehr den Empfehlungen der Wissenschafts-Taskforce folgt.


Reitschuster.de: Spahn verspricht erneut Verzicht auf Impfpflicht – diesmal für Kinder
vor 2 Tagen

Viele Eltern waren alarmiert durch die Nachricht: «Das Recht auf Bildung mit Kita- und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden», heißt es in einem Beschluss des Ärztetages, der Hauptversammlung der Bundesärztekammer.


NZZ: Mittagessen im Restaurant, Fussballspiele vor 300 Zuschauern – aber weiterhin Masken und beschränkte Kontakte
vor 3 Tagen

Der Bundesrat plant für den 31. Mai einen grossen Lockerungsschritt. Vorausgesetzt, die Fallzahlen bleiben tief, macht die Schweiz einen grossen Schritt in Richtung Normalität.


tkp.at: Kanarische Inseln: Oberstes Gericht kippt Massnahmen der Inselregierung
vor 3 Tagen

Beobachter vermuten, dass der fulminante Wahlsieg der Lockdown- und Maßnahmen-Kritiker bei den Wahlen in Madrid eine Änderung der bisherigen strikten Politik verursacht hat.


RT: «Bürgerkrieg braut sich zusammen»: Französische Militärs lancieren erneut offenen Brief an Macron
vor 3 Tagen

Eine Gruppe aktiver französischer Militärangehöriger hat erneut einen offenen Brief an den Präsidenten Emmanuel Macron veröffentlicht, in dem sie ihn vor einem «Bürgerkrieg» warnt, der sich im Land zusammenbraut, weil er «Zugeständnisse» an den Islamismus gemacht hat.


Rubikon: Die Pflichtenfalle
vor 3 Tagen

Ein Beschluss der deutschen Ärzteschaft stellt Eltern vor eine heikle Wahl: Flucht ins Exil oder Zwangsimpfung der Kinder?


Die Ostschweiz : Unser Problem ist nicht die Regierung, sondern der kollektive Gehorsam
vor 3 Tagen

Dass unsere Regierungen versuchen, ihre Macht auszubauen, ist nicht tragisch. Das haben alle Regierungen in der Geschichte versucht.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.