Wandelhalle

UN fordert «Moratorium» für Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI), die die «Menschenrechte bedrohen»

KI habe dazu geführt, dass viele Menschen «ungerecht behandelt» werden, «entweder weil ihnen aufgrund der Anwendung schlechter KI-Tools Sozialleistungen verweigert oder weil sie aufgrund von Fehlern in Gesichtserkennungssystemen verhaftet wurden», heisst es in einer UN-Erklärung.

Datum: 19. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Polizisten auf Teneriffa protestieren gegen die elektromagnetische Strahlung von Mobilfunkmasten

Die Strahlung in ihrer Dienststelle sei zehnmal so hoch wie von der WHO erlaubt. Bei drei Polizisten hätten sich Tumore im Schädel entwickelt, einer der Beamten sei gestorben.

Datum: 8. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Gates- und Rockefeller-Stiftungen finanzieren WHO-Richtlinien für den digitalen Impfpass

Die Weltgesundheitsorganisation hat am 27. August eine Richtlinie zur Einführung und technischen Spezifikation von digitalen Impfpässen veröffentlicht. Von Nobert Häring

Datum: 8. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Arizona und Georgia führen digitale Führer- und Personalausweise ein

Die US-Bundesstaaten akzeptieren künftig digitale Ausweise von Apples Wallet-App.

Datum: 7. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

WHO veröffentlicht Leitfaden zur weltweiten Einführung des digitalen Covid-Passes

Das digitale Impfzertifikat könne zudem «für die Kontinuität der Versorgung oder als Nachweis der Impfung für andere Zwecke als die Gesundheitsversorgung» verwendet werden, schreibt die Weltgesundheitsorganisation.

Datum: 2. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Auf dem Weg in die digitale Versklavung

Die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina informiert, dass Passagiere in der Moskauer Metro nun dank eines neuen «Bezahlsystems mit Gesichtserkennung» keine Fahrkarte mehr kaufen müssen. 1000 Moskauer haben sich angeblich schon registriert.

Datum: 31. August 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Digitale Gesundheitspässe: Die Falle, die viele in das bargeldlose One-World-System locken wird

Neue Technologien werden zu einem System der totalen Kontrolle verschmelzen. Von Leo Hohmann

Datum: 30. August 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Scanner mit Graphen-Sensoren, die SARS-CoV-2-RNA erkennen

Ist das von einer italienischen Firma entwickelte Gerät «das neue Kontrollinstrument eines Biosicherheitsregimes?», fragt das Nachrichtenportal Byoblu.

Datum: 22. August 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Madrid: Covid-Zertifikatsportal spuckt die Handynummern von König Felipe VI. und Ministerpräsident Pedro Sánchez aus

Eine Sicherheitslücke im System soll es Nutzern der Website ermöglicht haben, auf die persönlichen Daten anderer Bürger zuzugreifen.

Datum: 9. Juli 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Spanien reaktiviert die «Agenda für den Einsatz der 5G-Technologie»

Damit will die Regierung sicherstellen, dass die Gesellschaft «effektiv vom digitalen Wandel profitieren kann». Von Wiltrud Schwetje

Datum: 2. Juni 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Mitgliedstaaten übertragen ihre Souveränität auf die EU

«Die öffentliche Sicherheit aller Bürger wird nicht mehr auf staatlicher, sondern auf globaler Ebene konzipiert und verwaltet.»

Datum: 23. Mai 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Klaus Schwab: Bis 2026 sollen wir alle gechipt sein

Ein älteres Interview mit dem WEF-Gründer könnte kaum aktueller sein. Bereits vor fünf Jahren sprach der WEF-Gründer von der Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität.

Datum: 10. Mai 2021

Rubrik: Elektronische Identität

100-jährige Frau darf nicht in den Supermarkt, weil sie keinen Gesundheitspass vorweisen kann.

In Chile ist Einkaufen erlaubt — mit digitalem «Pass für sicheres Verhalten»

Datum: 20. April 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Digitale Ausweise: Der nächste Schritt in Richtung Totalüberwachung

Die E-ID stellt eine grosse Gefahr für die Bürger dar. Damit werden sie zusehends gläsern.

Datum: 4. März 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Englische Wissenschaftler schlagen Impfung vor jeder Reise vor

Da die Wirkung nicht lange hält, muss sie regelmässig wiederholt werden. Von Summit News

Datum: 1. März 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Totalüberwachung – die Rockefeller-Stiftung steht ganz offen dazu

Der globalen Teppichetage geht es nicht um die Bekämpfung der Pandemie, sondern um Kontrolle und Digitalisierung

Datum: 19. August 2020

Rubrik: Elektronische Identität

Eine Plattform mit Impfdaten, elektronischer Identität und bargeldlosem Bezahlen wird in Westafrika getestet

Am System von GAVI, Mastercard und «Trust Stamp» sind auch Polizeibehörden und Gefängnisverwaltungen interessiert.

Datum: 11. Juli 2020

Rubrik: Elektronische Identität

US-Konzerne werden zur Weltpassbehörde

ID2020, Known-Traveller und Kontaktverfolgung durch Google und Apple

Datum: 17. April 2020

Rubrik: Elektronische Identität

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Die Ostschweiz: Das Ende des Miteinander
vor 6 Stunden

Der Dialog ist gescheitert. Die Fronten verhärten sich. Die Willkür wächst. Jetzt muss sich jeder entscheiden, auf welcher Seite er – oder sie - steht. Denn die kommende Zeit wird eine Zeit der Konfrontation sein. Auch in unserem Land. Ein Gastbeitrag von Nicolas Lindt.


Es gibt mindestens 20.000 Verfassungsfreunde!
vor 15 Stunden

Gestern durften die Verfassungsfreunde ihr 20.000stes Mitglied begrüssen


Laufpass: Der Friedhof der Impflinge
vor 16 Stunden

Statt der Corona-Pandemie, die sich nie nachweisen ließ, beginnt nun die „Impf“-Pandemie.


Infosperber: Zertifikatspflicht führt zu mehr statt weniger Hospitalisierten
vor 16 Stunden

In vielen Restaurants, Kinos und auf Grossanlässen keine Abstände und Masken mehr. Jetzt stecken dort Geimpfte mehr Ungeimpfte an.


Achgut.com: Digitaler Impfpass – ein Fest für Fälscher
vor 16 Stunden


Juwatch: Alle Gesunden ins «Zuchthaus»
vor 16 Stunden

Das Gegenteil von Freiheit ist das Zuchthaus und das Gegenteil von Vernunft ist deutsch:


RT Deutsch: Die Jägerin des falschen Impfpasses – Apothekerin «entlarvt» Kundin
vor 16 Stunden

Eine Apothekerin entdeckt einen gefälschten Impfpass und erzählt das gleich der Bild. "So habe ich eine Impfbetrügerin erwischt." Aber nicht alle finden die Dame so heldenhaft, wie sie das gerne hätte. Und die Voraussetzungen für das Geschäft der Fälscher hat die Regierung geschaffen.


Die Ostschweiz: Covid-Zertifikat – Frontalangriff auf privates Arbeitsrecht
vor 17 Stunden

Der Bundesrat gibt vor, durch seine jüngste Verordnungsänderung Klarheit betreffend den Einsatz von Covid-Zertifikaten am Arbeitsplatz zu schaffen. Damit tut er aber das Gegenteil, denn Verordnungen heben Gesetze nun einmal nicht auf.


Achgut: 2020 waren nur zwei Prozent der deutschen Spitalbetten mit Corona-Patienten belegt
vor 17 Stunden

Dies bestätigt ein Gutachten des Leibniz-Instituts im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums, das seit April bekannt ist, aber verschwiegen wurde


Schwäbisches Tagblatt: Sieben Tote im Altenheim in Baden-Württemberg
vor 17 Stunden

Alle waren doppelt geimpft


Multipolar: Ausgrenzung ist Aggression. Der notorische Ausschluss von Menschen oder Themen aus einem gesellschaftlichen Diskurs ist kein friedvoller Akt
vor 17 Stunden

Wie viel Aufklärung leisten Medien und Politik? Wie wenig Aufklärung verträgt die Demokratie?“


NZZ: Hybrid Work: Nach Corona wollen nicht alle zurück ins Büro.
vor 17 Stunden

Wie gelingt das, ohne auf den wichtigen Austausch vor Ort zu verzichten?


Die Moral des Pöbels und die Ungeimpften | Charles Eisenstein
gestern

Ein aufschlussreicher Artikel von Charles Eisenstein, gelesen auf KaiserTV


RT: Führender US-Corona-Forscher: "Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet"
gestern

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet".


Jouwatch: Verdorbene Kindheit: Geimpft mit 2, wählen mit 16
gestern

Skrupellose Politiker haben es ganz besonders auf die Kleinen abgesehen. Sie sind nicht so wehrhaft und selbstständig wie Erwachsene, können einfacher und «nachhaltiger» manipuliert werden. Sie sind leichte Opfer für böse Machenschaften und finstere Gestalten.


Apolut.net: Das heilige Sakrament der Corona-Impfung
gestern

Ein Standpunkt von Gerald Ehegartner. Auch zum hören als Podcast.


Achgut.com: Die magische Kraft der Armbinde
gestern

Warum gibt es so viele Freunde des Ausnahmezustands? Er macht Leute wichtig, die es sonst nicht wären. Deutschland hat darin mehr Übung als andere Länder, wie ich als Jugendlicher in der DDR erfuhr.


ClubDerKlarenWorte: Wenn Hintergründe den Vordergrund ausleuchten
gestern

Der Dritte Teil der Trilogie zur «Krise und seinen Hintergründen».


NZZ: Corona-Demo in Winterthur verläuft friedlich
gestern

Mehrere tausend Personen haben am Samstag in Winterthur gegen die Corona-Massnahmen demonstriert. Zu einer Eskalation wie jüngst in Bern kam es nicht.


Die Ostschweiz: Zertifikatspflicht an der HSG. Es gibt Widerstand – und eine Demo
gestern

Mit Semesterbeginn am Montag gilt auf dem Campus der Universität St.Gallen die 3G-Zertifikatspflicht. Dagegen regt sich Widerstand aus der Studentenschaft. Die Kritiker der Massnahme formieren sich auf digitalen Kanälen. Ihre Forderung: Bildung für alle – ohne Diskriminierung.


NZZ: Die Politik des Bundesrats gefährdet den sozialen Frieden in der Schweiz
gestern

Zertifikatspflicht oder Tote – entlang dieser Zuspitzung verläuft die öffentliche Diskussion zur Corona-Politik in der Schweiz. Politik wird damit als weitgehend alternativlos dargestellt. Das ist sie aber nicht.


Sonntagszeitung: Bleibt das Covid-Zertifikat bis 2026?
gestern

Der Bund sagt, das Covid-Zertifikat sei höchstens bis Ende 2022 gültig. In einem internen Dokument ist aber von einem viel längeren Einsatz die Rede.


NZZ: Die Zürcher Impfbusse sind ein Erfolg – auch auf dem Land
gestern

Rund 5000 Personen wurden von den mobilen Teams bereits geimpft


Start der Kampagne der Verfassungsfreunde: «covidgesetz-nein.ch» ist online!
vor 2 Tagen

Mit drei einfach verständlichen, mehrheitsfähigen Botschaften werden die Freundinnen und Freunde der Verfassung versuchen, die 50%-Hürde zu nehmen


MMNews: Kassenärzte verlangen Aufhebung aller Maßnahmen in 6 Wochen
vor 2 Tagen

"Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat", sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)


Norbert Häring: Ausflüchte und Heuchelei des wortbrüchigen Kanzleramtsministers Helge Braun
vor 2 Tagen

Im März hatte er versprochen, die Einschränkungen der Grundrechte würden beendet, wenn alle Impfinteressenten ein Angebot hatten. Jetzt redet er die Schikanen für Ungeimpfte schön.


Waldburger: BOMBSHELL UK-Daten zerstören die gesamte Prämisse für den Impfstoff-Push
vor 2 Tagen

Die Medien können (vielleicht) genauso gut lesen wie ich, aber irgendwie bleibt es mir überlassen, darüber zu berichten.


Multipolar: Die Aufhebung der Gleichheit
vor 2 Tagen

Mit den Zugangsbeschränkungen für Nichtgeimpfte beginnt eine neue Ära. Es ist ein Bruch mit einem ethischen Prinzip, das vor 172 Jahren erstmals in einer deutschen Verfassung normiert und zuletzt in der Nazizeit außer Kraft gesetzt worden war – der Gleichheit und Gleichberechtigung aller Bürger. Was folgt aus diesem Einschnitt und was steckt hinter dem massiven Druck zum Impfen?


NachDenkSeiten: Wer Laschet wählt, wählt den forcierten Ausverkauf deutscher Unternehmen
vor 2 Tagen

Das Verrückte an der politischen Debatte vor der kommenden Bundestagswahl ist unter anderem, dass über zentrale Probleme nicht gesprochen wird. Das beste Beispiel dafür ist der Ausverkauf und die Plünderung deutscher Unternehmen …


Focus Online: Als Moderatorin Biontech-Gründern Geld-Frage stellt, muss das gesamte Publikum lachen
vor 2 Tagen

Am Freitag absolvierten die beiden Erfinder des Biontech-Impfstoffs ihren ersten Auftritt in einer Talkshow. Im „Kölner Treff“ des WDR schilderten Özlem Türeci und Uğur Şahin ihre Eindrücke von der Corona-Pandemie und wie die Entwicklung des Impfstoffes ablief. Gastgeberin Bettina Böttinger stellte zwischendurch auch immer wieder persönliche Fragen. Eine davon sorgte für Gelächter im Publikum.


Spiegel online: »Die Basis« bröckelt»
vor 2 Tagen

Die Anti-Corona-Partei »Die Basis« wollte alle Gegner der Pandemie-Maßnahmen vereinen. Nun zeigen sich die Tücken des Plans: Wie soll man Verschwörungsgläubige auf ein gemeinsames Ziel einschwören?


T-Online: Die wohl bitterste Motivation zur Corona-Impfung
vor 2 Tagen

Der aus epidemiologischer Sicht heikle Herbst beginnt, doch die Impfbereitschaft steigt kaum noch. Während Länder wie Italien mit neuen Maßnahmen durchgreifen, verschläft es Deutschland erneut, sich auf die nächste Corona-Welle vorzubereiten.


Rubikon: Topografie des Schocks
vor 2 Tagen

Das Erdbeben von Lissabon, der Untergang der Titanic, 9/11 und Corona bilden eine Chronik von Ereignissen, die zu ihrer Zeit jeweils das Wirklichkeitsverständnis der Menschen in ihren Grundfesten erschütterten.


Der Krieg gegen das Virus ist nun ein Krieg gegen die Ungeimpften
vor 3 Tagen

Associated Press über Bidens Rede zum Pandemiemanagement (in englisch)


NZZ: Neue Regeln bei der Einreise: Ungeimpfte müssen sich zweimal testen lassen
vor 3 Tagen

Um aus dem Ausland eingeschleppte Corona-Fälle rasch zu entdecken, verschärft der Bundesrat das Einreiseregime.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.