Wandelhalle

Das «Rütteln vor dem Bundeshaus»

Medien stellen die Demonstration in Bern vom letzten Donnerstag als «Sturm auf das Bundeshaus dar». Und Bundesrat Ueli Maurer sei daran mitschuldig, urteilt der «Blick».

Datum: 18. September 2021

Rubrik: Medien

«Viele Journalisten wären lieber auf der anderen Seite»

Dies sagt Boris Reitschuster im Gespräch mit Gunnar Kaiser über die Lage des kritischen Journalismus. (Mit Video)

Datum: 15. September 2021

Rubrik: Medien

Der «Blick» heizt die Spaltung der Bevölkerung weiter an

Die Boulevardzeitung zeigt einen Mann mit Hitlergruss. Ohne zu wissen, ob die Szene vielleicht extra inszeniert wurde, ist für den «Blick» klar: Es war ein «Corona-Skeptiker».

Datum: 13. September 2021

Rubrik: Medien

Wie die deutsche Zeitung TAZ, die sich als «unabhängig» bezeichnet, Impfpropaganda betreibt

Mehr Druck auf Impfunwillige sei «keine Impfpflicht durch die Hintertür». Die Unannehmlichkeiten und Einschränkungen hätten eine «Lenkungswirkung» und würden «die Skeptiker an ihre Verantwortung erinnern», schreibt das Blatt.

Datum: 10. September 2021

Rubrik: Medien

Impfzwang ist Freiheit – Krieg ist Frieden

Die «American Civil Liberties Union» (ACLU) nimmt Orwell beim Wort und meint es offenbar ernst

Datum: 7. September 2021

Rubrik: Medien

Des medialen Boulevard neues Wutobjekt: Granit Xhaka

Granit Xhaka, Captain der Schweizer Fussballnati, wurde vor dem Länderspiel gegen Griechenland positiv getestet. Die Boulevard-Medien empörten sich darüber, dass Xhaka nicht geimpft ist. Fussballer geraten zunehmend ins Visier der Impfwerbung.

Datum: 6. September 2021

Rubrik: Medien

«Ich habe kein Mitgefühl mehr für die vorsätzlich Ungeimpften. Lasst sie sterben.»

Die grösste kanadische Zeitung «Toronto Star» veröffentlicht auf ihrer Titelseite bösartige Aussagen über Menschen, die sich keine experimentellen Impfstoffe verabreichen lassen wollen.

Datum: 6. September 2021

Rubrik: Medien

Die Weltgesundheitsbehörde sorgt sich um die neue Mu-Variante

Laut WHO ist die Mu-Variante für 39% der Fälle in Kolumbien und 13% in Ecuador verantwortlich. Es gebe Anzeichen, dass Genesene und Geimpfte gegen sie weniger gut geschützt seien als bei anderen Formen des Virus.

Datum: 4. September 2021

Rubrik: Medien

Das Fernsehen SRF präsentiert in der Arena einen «unabhängigen» Experten. Aber er wird von Pfizer bezahlt

Der Infektiologe Prof. Huldrych Günthard von der Uni Zürich sitzt in der wissenschaftlichen Kommission der «Stiftung Pfizer Forschungspreis».

Datum: 3. September 2021

Rubrik: Medien

Lauterbach behauptet Durchseuchung der Kinder

Ken Jebsen und sein Team vom Magazin apolut.net rechneten nach und überprüften die Aussage des deutschen Politikers Karl Lauterbach. Jebsen kommt auf eine Zahl von 0,000857 Prozent.

Datum: 2. September 2021

Rubrik: Medien

Wie die Medien die Demokratie verraten

Ausschnitt aus dem Buch «Zombie-Journalismus». Darin rechnet Marcus Klöckner mit den Journalisten der grossen Verlage ab, die in seinen Augen die Bürger verraten haben. (Mit Video)

Datum: 1. September 2021

Rubrik: Medien

In eigener Sache: Facebook und Twitter zensieren «Corona-Transition» erneut massiv

Die beiden Internetkonzerne haben uns zuletzt für mehrere Tage gesperrt. Dies, weil wir Artikel posteten, die den Gesundheitsbehörden widersprachen.

Datum: 25. August 2021

Rubrik: Medien

Ein neues Magazin schreibt gegen den medialen Einheitsbrei

Die Zeitschrift «Vier» will den kritischen Journalismus wiederbeleben.

Datum: 20. August 2021

Rubrik: Medien

«Wir bereiten den Krieg vor und beten für den Frieden»

BBC verbreitete eine schockierende Nachricht aus einem Spital, das während zweieinhalb Monaten keinen Covid-Todesfall verzeichnete

Datum: 18. August 2021

Rubrik: Medien

Eine wirklich «glückliche» Familie: Reuters, Pfizer und das Weltwirtschaftsforum

Das Medienportal «The Defender» taucht in den abgrundtiefen Corona-Medienmorast ein — mit interessanten Ergebnissen.

Datum: 17. August 2021

Rubrik: Medien

Im Juni haben Google, Facebook, Microsoft, Twitter und TikTok mehr als 100’000 «Fake News» aufgedeckt

Das spanische Onlineportal «El Diario» berichtet über die harte Arbeit, die diese Konzerne leisten, um «Falschmeldungen» über Covid-19 und Impfungen aus dem Netz zu radieren.

Datum: 11. August 2021

Rubrik: Medien

Spanischsprachige Medien sind die perfekte Werbeplattform für Big Pharma

Neueste Top-Meldung aus Costa Rica, natürlich als redaktioneller Beitrag getarnt: «Moderna-Impfstoff bleibt auch sechs Monate nach der zweiten Dosis zu 93% wirksam.»

Datum: 10. August 2021

Rubrik: Medien

Spanischer TV-Sender «La Sexta» beleidigt und brandmarkt Ungeimpfte

Schlimmer geht’s immer: Bei einer Talk-Show wird im Grossformat der Slogan «Vacúnate Idiota» (Lass dich impfen, Idiot) eingeblendet.

Datum: 7. August 2021

Rubrik: Medien

Bürgermeister von Schuld im Ahrtal nimmt kein Geld von «Querdenkern»

Helmut Lussi, der Bürgermeister der Gemeinde Schuld im Landkreis Ahrweiler, schlägt über 603‘000 Euro für Flutopfer in seiner Gemeinde aus. Grund: Das Geld kommt von «Querdenkern». Doch es kommt noch schlimmer.

Datum: 28. Juli 2021

Rubrik: Medien

Sucharit Bhakdi ist natürlich kein Antisemit

Aber seine Äusserungen waren unvorsichtig und unnötig. Kai Stuht, der sie verbreitet hat, zeigt wenig Einsicht. Von Christoph Pfluger

Datum: 21. Juli 2021

Rubrik: Medien

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Alles zeigen
Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Jetzt fordert auch der Kassenärzte-Chef das Ende aller Corona-Maßnahmen
vor 11 Stunden

Noch im Oktober solle man damit aufhören, so Dr. Andreas Gassen, Chef der deutschen Kassenärzte


SonntagsZeitung: Gratistests: Politiker-Aufstand gegen Bundesrat
vor 11 Stunden

SVP, SP und Grüne möchten die Regierung im Eilverfahren dazu zwingen, die kostenfreien Corona-Tests beizubehalten


Norbert Häring: Corona-Neusprech – ein Kompendium mit 18 umgepolten Begriffen und einem Unwort
vor 12 Stunden

Wie in George Orwells „1984“ werden die Begriffe umgedeutet um das Reden, Denken und Fühlen der Menschen in die gewünschte Richtung zu lenken.


NZZaS: Altersheime fordern dritte Impfung
vor 14 Stunden

In Pflegeheimen sind die meisten Bewohner zweimal geimpft. Trotzdem gibt es Corona-Ausbrüche und Todesfälle.


infosperber: Jedes vierte Bett auf Intensivstationen steht schweizweit leer
vor 19 Stunden

Gute Nachrichten machen wenig Schlagzeilen: Die Coronazahlen bewegen sich Richtung grüner Bereich. Doch es kommen die Herbstferien.


20 Minuten: Debatte um Impfzertifikat: Sie ist Massnahmen-Skeptikerin und geimpft
gestern

Für die Jus-Studentin Daria (21) handelt es sich bei der Zertifikatspflicht um einen «Impfzwang». Trotzdem liess sie sich impfen. Für sie ist das kein Widerspruch. (Mit Video)


ClubDerKlarenWorte: Exklusiv. Dieses Dokument sollten Sie kennen. Vor dem Sonntag.
gestern

Interview mit dem anonymen Verfasser des hochbrisanten "Netzwerk-Dokuments", das Tausende von Verbindungen zwischen NGOs, Behörden und Grosskonzernen offenlegt. (Video)


Weltwoche Daily: Böhmermanns Todesliste: Am Montag nach der Bundestagswahl soll es 250 Personen an den Kragen gehen. Ich stehe auch darauf
gestern

Roland Tichy: Seit einigen Stunden kursiert eine «Liste der 250 grössten Menschenfeinde» im Netz. «Bei vielen von denen würde eigentlich nur eine Entnahme helfen», steht da. «So macht man das auch mit gefährlichen Tieren, die Siedlungen zu nahe kommen.» Es klingt wie ein Scherz, ist aber Ernst.


apolut: Covid-19 – Die Netzwerke, die die Pandemie erschaffen haben
gestern

Von Thomas Röper


FdV: Gewaltfreie und friedliche Diskussions-Kultur notwendig
vor 2 Tagen

Das Referendumskomitee «Gefährliche Covid-Verschärfung Nein» steht ein für eine gewaltfreie und friedliche Diskussionskultur, denn nur so sind freie Meinungsäusserung und Demokratie möglich.


Reitschuster.de: Berliner Abgeordneter will Corona-Politik mit Volksbegehren kippen
vor 2 Tagen

Marcel Luthe (Freie Wähler) will die strenge Corona-Politik mit Hilfe direkter Bürgerbeteiligung ins Wanken bringen: Ein Entschädigungsgesetz soll jedem Berliner 6.500 Euro Schadenersatz für Maskentragen, Freiheitsbeschränkungen etc. bringen. Berlin wäre damit bankrott.


NZZ: Welche Massnahmen sollen an den Schulen gelten? Darüber streiten Ärzte, Eltern und Lehrer
vor 2 Tagen

Kinderärzte wollen die Corona-Massnahmen in den Klassenzimmern auf ein Minimum begrenzen. Doch die Schulen stören sich weniger an den Regelungen als an den chaotischen Zuständen.


NZZ: Ist Bill Gates der Retter der Menschheit oder ein Impfbösewicht? Warum seine Stiftung so viel Kritik erntet, obwohl sie vorgibt, Gutes zu tun
vor 2 Tagen

Die Bill & Melinda Gates Foundation ist in der globalen Gesundheitsversorgung eine Supermacht.


Auf1: Heftiger Herbst? Die Lage wird ziemlich sicher eskalieren
vor 2 Tagen

Video des Auf1-Programmchefs Stefan Magnet


Blick: Zertifikatspflicht in Zürcher Spitälern und Heimen
vor 2 Tagen

In den Spitälern und in Alters- und Pflegeheimen gilt künftig die Zertifikatspflicht. Der Zürcher Regierungsrat will Patientinnen und Patienten und Bewohner so besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.


Blick: Polizei schliesst Landgasthof voll mit Corona-Rebellen
vor 2 Tagen

Das Rössle in Ruggel (FL) direkt hinter der Schweizer Grenze musste von einem Grossaufgebot der Polizei dicht gemacht werden. Die Wirtin hat wiederholt gegen Corona-Auflagen verstossen.


Rubikon: Dystopische Aussichten
vor 2 Tagen

Wenn in einem System nicht nur Probleme gelöst werden müssen, sondern das System selbst das Problem darstellt, hilft nur radikaler Wandel. Exklusivabdruck aus „Schöne neue Welt 2030“.


Die Ostschweiz: «Das schlechte Pandemie-Management hat einen Namen»
vor 2 Tagen

Die Organisation AMBAG – Ärzte mit Blick aufs Ganze – geisselt das Desaster rund um die fehlenden Intensivpflegebetten. Dr. Daniel Holtz, Facharzt für Innere Medizin in Rapperswil-Jona, wirft Alain Berset vor, geschlafen zu haben. Konkrete Vorschläge werden laut ihm unter den Tisch gewischt.


NZZ: Maskenverweigerer sind überall anzutreffen, Streit stellen Grossverteiler und ÖV-Anbieter aber nur selten fest
vor 2 Tagen

Mit der steigenden Impfquote nimmt das Verständnis für die Maskenpflicht in Innenräumen ab. Auch wenn handgreifliche Auseinandersetzungen darüber in der Schweiz kaum vorkommen: Die Stimmung sei gereizt, sagt der Präsident der Sicherheitsdirektoren.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.