Das könnte sie auch interessieren

In manchen Ländern betreffen die ersten Omikron-«Infektionen» Geimpfte

Laut RKI sind in Deutschland alle bestätigten Omikron-«Fälle» geimpft. Auch in der Schweiz und in den USA sind Geimpfte die ersten, bei denen die neue Variante angeblich nachgewiesen wurde. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) seien in Deutschland bislang vier Fälle der Omikron-Variante durch Genomsequenzierung bestätigt worden, schreibt die Berliner Zeitung. Bei diesen vier Fällen handle es sich um Reiserückkehrer aus Südafrika und sie seien alle geimpft, so das RKI. Alle (...)

» Weiterlesen
Ursula von der Leyen treibt die Gründung der neuen EU-Agentur HERA voran

Die Behörde soll im Frühjahr 2022 einsatzbereit sein und «die Krisenvorsorge und -reaktion bei gesundheitlichen Notlagen» steuern. Kritiker befürchten, dass HERA die «Büchse der Pandora» öffnen könnte. Ursula von der Leyen bereitet schon den Boden für neue «Pandemien» vor. Nach dem Vorschlag der Kommissionspräsidentin soll ein neues Gremium mit dem Namen HERA eingerichtet werden, das für künftige Gesundheitskrisen zuständig sein wird, informierte das britische Onlineportal Express am 1. Dezember (...)

» Weiterlesen
Von «Quarantäne-Hotels» und Polizeijagd auf Getestete

Auch Deutschland unterbringt nun positiv getestete Einreisende in «Quarantäne-Hotels». Derweil spielen sich um die «Quarantänestationen» Australiens bizarre Szenen ab. Die neuen Einreisebestimmungen in Deutschland haben es in sich, berichtet Reitschuster.de. Sie gelten für Menschen, die aus «Virusvarianten-Gebieten» mit der neuen Omikron-Variante, wie etwa Südafrika, einreisen. Konkret: Werden solche Einreisende positiv getestet, folgt ohne Vorwarnung die (...)

» Weiterlesen
Martinique: Demonstranten schiessen auf Polizei

Bei Protesten auf der Karibikinsel Martinique kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen, nachdem für bestimmte Berufsgruppen ein Impfzwang eingeführt wurde. Gemäss RT riefen am 22. November 17 Gewerkschaften auf der Karibikinsel Martinique zu einem Generalstreik auf. Dies unter anderem als Reaktion auf das Einführen des Corona-Impfzwangs für Angestellte im Gesundheitswesen. Zuvor gab es bereits Proteste gegen die Corona-Einschränkungen auf der (...)

» Weiterlesen
«Tischlein-deck-dich» für zertifikatsfreie Zugreisende

Wer gerne im Speisewagen reist, hat es seit «Corona» nicht mehr leicht. Doch kreative Köpfe finden auch hierfür eine Lösung. Stefan reist mit seinem Köfferchen quer durch die Schweiz und zelebriert seine Mahlzeiten in stilvoller Weise. Die verwaisten Speisewagen während den Restaurantschliessungen waren für Stefan eine Inspirationsquelle. Der angehende Jurist, der regelmässig die Strecke Winterthur – Fribourg und retour fährt, speiste vor «Corona» auch gerne mal im SBB-Restaurant. Der unbenutzte, aber für Fahrgäste offenstehende (...)

» Weiterlesen
Transition-TV News vom 3. Dezember 2021

Links-Grün mit totalitären Tendenzen? – Warum fordert Fabian Molina eine Impfpflicht? – Warum plant Israel eine Überwachung von Omikron-Positiven? Die Themen dieser Ausgabe: Warum fordert Fabian Molina eine Impfpflicht? (00:40) Links-Grün mit totalitären Tendenzen? (02:35) Warum plant Israel eine Überwachung von Omikron-Positiven? (04:07) Wer sagts denn? Gastkommentar von Andreas Heisler. (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?