Das könnte sie auch interessieren

Grosse Videoprojektion auf dem Bundesplatz feiert 50 Jahre Frauenstimmrecht

Zutritt zur open-air-Veranstaltung haben nur Inhaber eines Covid-Zertifikats oder kürzlich Getestete Es ist eine sehr aufwändige Produktion, mit der vom 6. bis 13. August auf dem Bundesplatz den Pionierinnen des Frauenstimmrechts die Ehre erwiesen wird. Die Fassaden des Bundeshauses, der Nationalbank und der Bernischen Kantonalbank werden gleichzeitig bespielt. An der Produktion arbeiten seit (...)

» Weiterlesen
Die Jagd auf die «Ungeimpften» beginnt

Verschiedene Länder drohen, dass sie Impfunwillige verfolgen und zur Rechenschaft ziehen wollen. Die öffentliche Jagd von Regierungen auf Impfkritiker hat damit begonnen. Christopher John Hipkins ist Bildungsminister und Parlamentvorsitzender von der Labor Party in Neuseeland. Zudem ist er im Inselstaat zuständig für das Covid-19-Krisenmanagment. Anlässlich einer Pressekonferenz warnte er, dass die Regierung bald damit beginnen werde, Menschen zu verfolgen, die (...)

» Weiterlesen
LernStatt Schule: Vieles ist möglich, wenn man es unbedingt möchte

Jeder Mensch hat einen konstruktiven Kern, ist fähig und strebt danach, sein Leben selbst zu bestimmen. Von Petra Maarsen. Die Würde jedes Menschen ist unantastbar, deshalb ist jeder Mensch gleichwertig und gleichwürdig. Vieles ist möglich, wenn man es unbedingt möchte. Bild: Lernstatt Schule Idee und übergeordnete Ziele der Lernstatt Schule Die Lernstatt soll das Vertrauen ins Leben erhalten, selbst Wirksamkeit (...)

» Weiterlesen
Australiens Lockdown- und Contact Tracing-Wahn

Regionen und Städte machen bei relativ wenigen positiven Tests dicht. Die Betriebe, in denen sich positiv Getestete aufhielten, werden im Fernsehen und auf Webseiten benannt. Schon letzten Sommer fiel mir die besondere Art der «Corona»-Berichterstattung und des Umgangs mit der «Pandemie» in Australien auf. «Besonders» ist das alles sicherlich auch in Europa, doch Australien hebt sich nochmals davon ab. Erstaunlich fand ich vor allem die Obsession für das Contact Tracing (...)

» Weiterlesen
Zeugenberichte über Provokateure an der Kundgebung in Luzern

Nur eine Gruppe von schwarz gekleideten und maskierten Störenfrieden und drei betrunkene Unruhestifter sorgten an der sonst friedlichen Kundgebung vom 31. Juli für negative Schlagzeilen. Corona-Transition war vor Ort. Am 31. Juli setzten mehrere tausend Demonstranten in Luzern ein Zeichen gegen die Corona-Massnahmen der Regierung. Rund 5000 Teilnehmer nahmen gemäss offiziellen Angaben an der Laufkundgebung für Menschenrechte teil, die vom Kurplatz bis zum Inseliplatz führte. Organisiert wurde sie vom (...)

» Weiterlesen
Spanien: Gesundheitsministerin kündigt die dritte «Auffrischungsdosis» an

Dieses Mal werden Gen-Spritzen von Pfizer/BioNTech und Moderna verabreicht. Die Regierung will weitermachen, bis 100 Prozent der Bürger vollständig «geimpft» sind. Keine Überraschung: Spanien hält die Impfmaschinerie in Schwung. Wie Gesundheitsministerin Carolina Darias am vergangenen Freitag versicherte, «deutet alles darauf hin», dass ihr Ministerium eine «dritte Auffrischungsdosis des Covid-19-Impfstoffs verabreichen» wird. Allerdings steht noch nicht fest, (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?