Das könnte sie auch interessieren

«Long-Covid»: Infektion kann nicht die Ursache sein

Aufgrund der Medienwirkung klagen mehr Menschen über Long Covid, als überhaupt infiziert wurden. Von Dr. Kai von Massenbach Kaum ein Medium hat die Meldung ausgelassen, alle wissen es: Corona kann einen langen Nachhall haben. Unerklärbare Erschöpfungszustände unter denen auch junge Patienten leiden, selbst bei einem milden Verlauf. Jeder Vierte soll darunter leiden – eine Spurensuche. Eine Sensation macht schnell die (...)

» Weiterlesen
Spital Thun verpasste seinen Mitarbeitern einen «Maulkorb»

In einem internen E-Mail-Schreiben wies die Spitalleitung alle Mitarbeiter an, keine Infos aus dem Alltag in den sozialen Medien preiszugeben. Seit rund einem Jahr wird die Öffentlichkeit andauernd in Schockstarre gehalten. Eines der häufigsten Argumente lautet: Die Massnahmen seien zwingend notwendig, um die Spitäler vor einer Überlastung zu schützen. Tatsächlich waren diese jedoch auf die gesamte Schweiz gesehen zu keinem Zeitpunkt auch (...)

» Weiterlesen
Das Schweigen nach dem Weimarer Urteil versinnbildlicht den Verfall des Rechtsstaats

Das Urteil war auch Thema im Zürcher Kantonsrat. Urs Hans machte seine Kollegen darauf aufmerksam, doch diese schwiegen. Auch die Schweizer Medien berichteten bisher nichts dazu. Am 8. April gelangte das Weimarer Familiengericht zum Urteil, dass die Corona-Massnahmen an Schulen verfassungwidrig seien (Corona-Transition berichtete). Das Gericht ordnete unter anderem die sofortige Aufhebung der Maskenpflicht und die Einstellung der Corona-Tests an. So interessant und (...)

» Weiterlesen
Nach Impfungen in Zürcher Altersheimen: Gesundheitsdirektion verschärft Massnahmen

Wer im Kanton Zürich seine Angehörigen im Alters- oder Pflegeheim besuchen will, benötigt neu Testzertifikate – bisher genügten Maskentragen und Abstand. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Zürcher Alters- und Pflegeheime leben seit Monaten überwiegend isoliert. Besuche sind nur unter strikten Auflagen möglich. Daran ändern auch die Impfungen nichts. Im Kanton Zürich sind inzwischen zwar alle Heimbewohner, die sich impfen lassen wollen, auch geimpft. (...)

» Weiterlesen
Die Ansteckungsgefahr durch kontaminierte Oberflächen ist minimal

Die CDC gibt endlich Entwarnung – wie lange wird der Hygienewahn noch dauern? «In den meisten Situationen ist das Risiko einer Infektion durch Berühren einer Oberfläche gering.» Dies gab die US-Seuchenschutzbehörde Centers for Disease Control am 5. April auf ihrer Website bekannt – eine fundamentale Änderung der Desinfektionsmassnahmen. Die CDC schreibt: «Es wurden Studien (...)

» Weiterlesen
«The SPARS Pandemic 2025-2028»: Die heutige Pandemie – geschrieben vor fünf Jahren

Ein brisantes Dokument der Johns-Hopkins-Universität ist aufgetaucht. General Flynn nennt es das «Kriegsspiel, das wir jetzt hautnah erleben». In einem Vorwort macht General Thomas «Mike» Flynn, der ehemalige Sicherheitsberater des US-Präsidenten Donald Trump, eine Hommage für den alternativen Journalisten Alex Jones mit seinem in den USA bekannten Sender InfoWars. Jones ist wegen seiner Kritik an den Corona-Massnahmen und seiner (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?