Wandelhalle

Bundesgesundheitsminister will Nebenwirkungen von Corona-Impfungen per App erfassen

Details zum Vorhaben nannte Spahn nicht.

Datum: 17. Dezember 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-Armband: Bundesregierung plant Total-Überwachung alter Menschen

Arbeiter-Samariter-Bund und Uni Kiel machen sich zu Mithelfern des fragwürdigen Pilotprojekts.

Datum: 24. November 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App des RKI lässt sich hacken

Ein Fachtutorial zeigt die Schwachstellen der App auf.

Datum: 19. November 2020

Rubrik: Tracking

Deutsche Corona-Warn-App baut Überwachungsfunktionen europaweit aus

Abgefragt werden in Zukunft auch Krankheitssymptome — und die Schweiz soll ebenfalls ins Netz aufgenommen werden.

Datum: 30. September 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App – weiterhin ohne Nutzen

Die Wahrscheinlichkeit, daß sich zwei Handys mit installierter App tatsächlich finden, ist lächerlich gering.

Datum: 3. September 2020

Rubrik: Tracking

RKI-Warn-App entlarvt RKI-Panikmache

Die 69-Millionen-Euro-Warn-App hat etliche technische Schwierigkeiten. Sie zeigt aber: Kaum jemand ist infiziert.

Datum: 19. August 2020

Rubrik: Tracking

Überwachung total: SwissCovid-App soll mit deutscher RKI-Warn-App gemeinsam funken

Deutsche Bundestagsabgeordnete fordern die Zusammenschaltung beider Corona-Warn-Apps – ohne jede Rechtsgrundlage.

Datum: 18. August 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App funktionierte fünf Wochen lang nicht

Der Gipfel der Nutzlosigkeit hat den Steuerzahler 69 Millionen Euro gekostet.

Datum: 25. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App für die Katz’

Einen Monat nach Einführung der 69 Mio. Euro teuren App in Deutschland steht fest: Für die angestrebte Eindämmung der ausgerufenen Pandemie ist sie untauglich.

Datum: 22. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Wissenschaftler taxieren Corona-Warn-App als faktisch nutzlos

Die deutsche Corona-Warn-App basiert auf falschen Annahmen und Daten.

Datum: 3. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Bluetooth-Sniffer outet Corona-App-Nutzer

Anonym geht anders: Wer die Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts nutzt, kann erkannt werden.

Datum: 30. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Blamage fürs Robert-Koch-Institut (RKI): Seine Corona-Datenspende-App lässt sich mühelos hacken

Ein Youtube-Tutorial zeigt, wie der Zugriff auf die Daten hunderttausender Menschen funktioniert.

Datum: 23. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Exorbitante Kosten: Deutschlands Corona-Warn-App kostet 68 Mio. Euro

Die Bundesregierung hat die Öffentlichkeit über die Kosten der Corona-Warn-App belogen, weist das Nachrichtenmagazin Der Spiegel nach. Denn die belaufen sich nach Berechnungen des Magazins auf insgesamt 68 Millionen Euro. Noch Anfang der Woche hatte die Bundesregierung mitgeteilt, lediglich 20 (...)

Datum: 19. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App als Spionagetool

Für den Weg aus der Coronakrise in die Normalität verspricht die Politik eine Corona-Warn-App. «Sie soll dabei helfen, die Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und zu durchbrechen», erklärt dazu das Portal t3n. Die App erlaube es Nutzern nachträglich zu erfahren, ob sie sich in der Nähe infizierter (...)

Datum: 12. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

Die Ostschweiz: Was auch immer wir tun – die Zahlen werden «steil ansteigen»
vor 1 Stunde

Bei Taskeforce-Chef Martin Ackermann heisst es: «Nimm das schlimmstmögliche Szenario und multipliziere es mit 10».


NZZ: Bundesrat wegen Lockerungen durch «Modellschätzung» unter Druck
vor 2 Stunden

Der wirtschaftliche Nutzen der Öffnungen wiege nach Schätzungen der Covid-19 Taskeforce die gesundheitlichen Schäden nicht auf.


20min: Rüge am behördlichen Umgang mit Massnahmen-Kritikern
vor 21 Stunden

Demokratie-Experte Andreas Glaser sagt, für eine gesunde Demokratie brauche es Kritik.


ClubderklarenWorte: Brot & Spiele
gestern

Eine wunderbare Polemik von Antje van der Maas.


Achgut.com: Der Anfang vom Ende des Rechtsstaats
gestern

Die kombinierte Einschränkung der Unverletzlichkeit der Wohnung und der Person per Verordnung waren bis dato undenkbar. Diese Woche werden wir erleben, wie sich dies ändern wird.


Blue-News: Halbvolle Restaurant-Terrassen und leere Hörsäle
gestern

Menschen in der Schweiz genossen auf wiedereröffneten Restaurant-Terrassen die neuen Freiheiten. Hochschulen nehmen sich dagegen Zeit.


uncut-news: Von 3000 Lehreren kamen nur 58 zur Impfung!
gestern

Impfzentrum in Nizza wurde wieder geschlossen


Rubikon: Corona lässt über Schulpflicht nachdenken
gestern

Positiv an den Corona-Schulschliessungen ist: Was man zum Leben braucht, lernt man ohnehin nicht dort.


Blick : Briten trinken Corona mit 4 Millionen Bier pro Tag weg
gestern

Die Briten mussten in den letzten Monaten leiden. Denn sie durften in ihren Pubs kein Bier trinken. Jetzt sind die Pubs auf der Insel wieder offen. Und die Engländer kippen das Malz-Gebräu wie die Wahnsinnigen.


Ken FM: Cyber Polygon 2021
gestern

Die Welt befindet sich zurzeit in einem historischen Transformationsprozess. Unter dem Vorwand, die Ausbreitung einer Krankheit eindämmen zu wollen, werden in einem nie zuvor erlebten Ausmaß Freiheiten eingeschränkt, demokratische Rechte beschnitten und polizeistaatliche Strukturen errichtet.


Hugo Stamm im Sektenblog: Was haben Coronaleugner und Verschwörungserzähler mit Sekten zu tun?
gestern

Die bunte Szene der Coronaskeptiker, Impfverweigerer und Esoteriker weist mehrere Sektenmerkmale auf.


Infosperber: Schnelltests finden gleich viele Ansteckende wie die PCR-Tests
gestern

Aber: «Ansteckende» sind nicht identisch mit «PCR-Positiven»


NZZ: Viele Zürcher Altersheime sind seit der Pandemie unterbelegt
vor 2 Tagen

Das Hin und Her rund um die Testpflicht für Angehörige ist dem Ruf der Altersheime nicht dienlich.


RT: Floridas Gouverneur verbietet Impfpässe
vor 2 Tagen

Ron DeSantis, Gouverneur des US-Bundesstaats Florida, will keine Impfpässe. Diese schüfen «zwei Klassen von Bürgern».


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.