Wandelhalle

Trotz Beendigung der Pandemie soll die Einschränkung der Grundrechte bis Ende März 2022 gelten

Dem Bundestag liegt ein Entwurf für ein «Covid-19-Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz» vor

weiterlesen    24. Juni 2020

Bundespräsidentin Sommaruga soll die Gräben zwischen Regierung und Volk schliessen

Ein offener Brief fordert die Regierung auf, sich für den gesellschaftlichen Wandel einzusetzen anstatt gegen vermeintliche virale Feinde

weiterlesen    24. Juni 2020

Petition für selbstbestimmtes Altern

Diese Petition für selbstbestimmtes Altern, für einen vernünftigen Umgang mit Krankheitsrisiken – «Respekt Ja, Angst Nein» – fordert eine differenzierte Sichtweise auf den Umgang mit Epidemien. Die unterstützungswürdige Petition gilt jedoch nur in (...)

weiterlesen    9. Juni 2020

Petition zum Schutz der Impffreiheit in der Schweiz

In Folge der aktuellen Coronavirus-Pandemie und gemäss Presseberichten, wonach Dutzende von Impfstoffen in Vorbereitung sind, ist es von größter Bedeutung, dass die Impffreiheit in der Schweiz respektiert und geschützt wird. Das Recht zu entscheiden, ob ein Impfstoff akzeptiert wird oder nicht, (...)

weiterlesen    8. Juni 2020

Petition: Krankenhausschließungen jetzt stoppen!

Aktuelle Gutachten empfehlen der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen die Schließung von bis zu 60 Prozent ihrer Krankenhäuser. Dazu hat die Bürgerinitiative «Gemeingut in Bürgerinnenhand» eine Petition an den NRW-Ministerpräsidenten Laschet lanciert: (...)

weiterlesen    5. Juni 2020

Reflexion statt Angst – so schützen wir uns. Plakat zum Ausdrucken und Verbreiten

Es gibt einige Möglichkeiten, gegen die grassierende Angst und die negativen Folgen des «social distancing» vorzugehen. Eine davon ist dieses Plakat, das man ausdrucken und an verschiedenen Orten aufhängen kann.

weiterlesen    29. Mai 2020

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

Aus der Selbstdarstellung Die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD) ist ein Zusammenschluss von Ärzten gemeinsam mit Angehörigen unterschiedlicher Heil- und Pflegeberufe sowie im Bereich der Medizin tätiger Menschen und Wissenschaftlern, die (...)

weiterlesen    26. Mai 2020

Petition lanciert: Gegen die Umwandlung der Notverordnungen in dringliches Bundesrecht.

Der Bundesrat will die bestehenden Verordnung auf der Basis von Notrecht in dringliches Bundesrecht überführen. Dies hat Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga am 16. April an einer Medienorientierung bekanntgegeben. Am 29. April wurde diese Absicht formell bestätigt. Das Vernehmlassungsverfahren (...)

weiterlesen    25. Mai 2020

«Postwachstumsgesellschaft»: wenn die Freude am Tätigsein viral wird.

In einer originellen Analogie stellt Irmi Seidl im Blog «Postwachstum» dar, dass exponentielles Wachstum an und für sich problematisch und tendenziell unkontrollierbar sei, ob nun als pandemisch sich ausbreitender Virus … oder eben auch in der Form einer globalisierten neoliberalen Wirtschaftslogik (...)

weiterlesen    15. Mai 2020

Rubrik: Reset
Warnung von Kardinälen: „Es gibt Mächte, die Corona für den Griff nach der Weltherrschaft mißbrauchen wollen“

In einem dramatischen Aufruf warnen namhafte Kardinäle wie Robert Sarah, Janis Pujats, Gerhard Müller und Joseph Zen sowie Dutzende von Bischöfen, Priestern und Intellektuellen, die Etablierung totalitärer Praktiken zu stoppen, die unter dem Vorwand der Covid-19-Eindämmung in den meisten Ländern (...)

weiterlesen    11. Mai 2020

Die Friedliche Handtuch-Revolution: Wer gegen die offizielle Darstellung des Coronavirus ist, soll ein Zeichen setzen und ein Handtuch aus dem Fenster hängen

Der Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, schlug vor, dass alle Menschen, die den Massnahmen und Berichten anlässlich der Covid19-Krise kritisch gegenüber stehen, ein Zeichen setzen können: Jeder hängt an seinem Fenster ein Handtuch auf und lässt es dort solange hängen, bis die Massnahmen (...)

weiterlesen    12. April 2020

Die Kleinbauernbewegung «La Via Campesina» erklärt den 17. April zum «int. Tag des kleinbäuerlichen Widerstands» und ruft zur «kreativen Mobilisierung» auf

In der Woche des 17. Aprils will La Via Campesina im Zusammenhang mit der Corona-Krise auf die Gefahren des Kapitalismus und seine verheerenden Folgen – politische, soziale, ökonomische und jene der Gesundheitskrise – aufmerksam machen. In einem Aufruf vom 25. März 2020 schreibt La Via Campesina: (...)

weiterlesen    12. April 2020

Massnahmen-Plan für die Schweizer Landwirtschaft in der Corona-Krise. Vier Vorschläge der Umweltwissenschaftlerin und Nationalrätin Meret Schneider.

1. Wiedereröffnung der Wochenmärkte 2. Härtefall-Fonds auch für die Landwirtschaft 3. Subvention der Landwirtschafts-Löhne durch den Bund 4. Wiedereröffnung der Saatgut- und Setzlings-Märkte Für die Märkte schlägt Meret Schneider (Grüne/ZH) vor: Wochenmärkte für Lebensmittel und Setzlinge/Saatgut (...)

weiterlesen    12. April 2020